AUSBILDUNG UND
QUALIFIKATIONEN:

Aufgrund meiner deutsch-italienischen Wurzeln und meiner Faszination für Sprachen und Kulturen habe ich mich für eine Karriere als Übersetzerin und Dolmetscherin entschieden.

Mein Berufsbild besteht nicht nur darin, Texte oder Gesprochenes von einer Sprache in die andere zu übertragen, sondern bietet ebenfalls die Möglichkeit, Brücken zwischen Menschen und Kulturen zu bauen und somit sprachliche und kulturelle Barrieren zu überwinden.

Meine Ausbildung absolvierte ich am Sprachen- und Dolmetscherinstitut München (SDI) und im Rahmen eines Auslandssemesters an der italienischen Universität Luspio (Rom).

Nach der erfolgreich bestandenen staatlichen Prüfung zur Übersetzerin und Dolmetscherin für die italienische Sprache führte ich mein Studium an der Hochschule für Angewandte Sprachen München (SDI) fort, wo ich sowohl meinen Bachelor in Übersetzen als auch zwei Jahre später meinen Master in Konferenzdolmetschen erwarb. Während meiner gesamten Studienlaufbahn wurden meine stets guten Leistungen mit Stipendien (Deutschlandstipendium und SDI-Stipendium) honoriert.

Seit meinen Studienabschlüssen (2013 und 2016) bin ich als freiberufliche, öffentlich bestellte und beeidigte Übersetzerin und Dolmetscherin für die italienische Sprache sowie als Konferenzdolmetscherin mit Sitz in München tätig. Ich übersetze und dolmetsche überwiegend für Unternehmen verschiedener Bereiche, Gerichte und Staatsanwaltschaften, Rechtsanwaltskanzleien, Behörden, Polizei und Privatpersonen.

Ich bin am Landgericht München I als öffentlich bestelle und beeidigte Übersetzerin und Dolmetscherin für die italienische Sprache im Register der Justizdolmetscher sowie im Register des italienischen Generalkonsulats München eingetragen.

Ich nehme regelmäßig an Treffen der Sprachgruppe Italienisch des BDÜ-Landesverbands Bayern teil, auf deren Webseite ich als Mitglied mit meinen Dienstleistungen eingetragen bin. Darüber hinaus besuche ich auch weitere Verbandstreffen, Sitzungen und Fortbildungen und tausche mich mit meinen Kollegen über Neuigkeiten und Entwicklungen unseres Berufsstandes aus.

Haben Sie noch Fragen zu meiner Person?

Gerne stehe ich jederzeit für Rückfragen zur Verfügung!